Hochlehner, um 1950, Lehne verstellbar, neue Auslage!!

Ein Prachtstück: Ein Ohrensessel aus den „swinging fiffties“, komplett neu aufgebaut und frisch bezogen (Tapezierer Alberto Garber). Die Lehne des super-bequemen Sessels lässt sich in 3 Neigungen verstellen, sodass spätestens bei der „Zip 2“ die Schlafposition eingenommen ist! Das System ist so wunderbar einfach, da kann nix kaputt gehen! Ein wirklich toller Sessel, ausgestellt in meiner neuen Auslage: Im ehemaligen „Hoffriseur“ (Grüße an Gabi!) im Haus Hofgasse 9 (neben dem Trachtengeschäft) habe ich die Erlaubnis bekommen, das Schaufenster mit meinen Schönheiten zu bespielen! Das ist ganz wunderbar für mich, jetzt ist mein Geschäft auf beiden Straßenseiten vertreten. Da können Sie im Vorbeigehen Ihre Augen weiden, mal rechts, mal links!! Viel Spaß!!
Dieser Artikel wurde bereits verkauft